FT-150 FIBER

Produkt: Laser

Rohrlaser – konzipiert speziell zum Schneiden von Rohren kleiner und mittlerer Durchmesser bis 152,4 mm in Großserienfertigung und mit höchster Produktivität

Max. ladbare Materiallänge

6.500 mm (Option: 8.000 mm)
Max. Tragfähigkeit 150 kg (Option: 180 kg) pro Einzelrohr
Max. Aufnahmekapazität des Rohrbündel-Lademagazins 4 Tonnen
Max. entladbare Materiallänge

3.000 mm (Option: 4.500 mm) in Aufnahmebehältern oder auf Förderband

  • Die FT-150 FIBER verfügt über Entladefunktionen und kann mit Standardlösungen bis hin zu automatischen Sortiersystemen für den unterbrechungsfreien Betrieb über lange Zeiträume ausgestattet werden.
  • Das Sortiersystem kann kleine, mittelgroße und große Fertigteile sortieren und in 4 unterschiedliche Bereiche entladen.
  • Die FT-150 FIBER ist auf höchste Produktivität ausgelegt und deckt zahlreiche Bearbeitungsprozesse ab: Vom Schneiden, über das Bohren und Gewindebohren bis hin zum Fließbohren u.v.a.m. ist an ein- und derselben Maschine alles möglich. 
  • Innovative Schneidkopfkonzeption mit zusätzlicher U-Achse für ultrahohe Schnittgeschwindigkeiten

  • Der schwenkbare Laserschneidkopf der FT-150 FIBER ermöglicht einen äußerst präzisen Gehrungsschnitt.
  • Der optionale Materialspritzer-Schutz – "Internal Spatter Guard" – sorgt dafür, dass keine Materialspritzer an der Innenfläche des Werkstücks haften bleiben und somit keine Brandstellen daran entstehen.
  • Die optionale optische Schweißnahterkennung – "Visual Seam Locator" – lokalisiert mithilfe von Hochleistungskamera und Bildanalyse-Software Schweißnähte an den Rohren.
  • Beim Schneiden gebogener oder verdrehter Rohre können geschnittene Löcher i.d.R. nicht richtig ausgerichtet werden. Über die optionale Werkstückmittellinienbestimmung – "Work Center Location" – werden Biegungen und Verdrehungen erkannt und kompensiert. Dadurch ergeben sich eine bessere Ausrichtung und eine höhere Genauigkeit.