INTEGREX i-400ST AG

Produkt: Integrex
  • Je nach den bestehenden Fertigungsanforderungen sind sowohl in der HMLV-Fertigung (High Mix, Low-Volume) als auch in der Großserienfertigung 3 verschiedene Verzahnungsverfahren – Wälzschälen (Skiving), Wälzfräsen und Schaftfräsen – anwendbar.
  • Präzisionsverzahnungsarbeiten und Verzahnungsmessung
  • Wälzschälen höchster Genauigkeit wird dank einzigartiger INTEGREX AG-Technologie realisiert.

Klicken Sie bitte hier, wenn Sie weitere Informationen zur Maschinenreihe INTEGREX AG wünschen.

 

Technische Daten der Maschine

1500 mm Drehlänge Werte
Arbeitsraum Futterdurchmesser Hauptspindel 12 "
Futterdurchmesser Gegenspindel 10 "
Max. Bearbeitungsdurchmesser mit der Frässpindel 658 mm
Max. Bearbeitungsdurchmesser unterer Revolver 420 mm
Max. Stangendurchmesser 102 mm
Max. Stangendurchmesser Gegenspindel 80 mm
Max. Drehlänge 1,519 mm
Hauptspindel Max. Drehzahl 3,300 min-¹
Nennleistung (40% ED) 30.0 kW
Gegenspindel Max. Drehzahl 4,000 min-¹
Nennleistung (40% ED) 26.0 kW
Frässpindel Max. Drehmoment (10% ED) 131.0 Nm
Max. Frässpindeldrehzahl 12,000 min-¹
Unterer Revolver Anzahl der Werkzeuge 9
Vorschübe Verfahrweg X-Achse 615 mm
Verfahrweg Z-Achse 1,585 mm
Verfahrweg Y-Achse 260 mm
Verfahrweg X2-Achse 230 mm
Verfahrweg Z2-Achse 1,388 mm
Verfahrweg W-Achse 1,539 mm