Industrie 4.0 wird im Mittelpunkt des Stands von Yamazaki Mazak auf der EMO 2017 stehen – dort wird das Unternehmen sein iSmart Factory-Konzept enthüllen und zudem 25 neue Maschinen präsentieren, 15 davon Weltneuheiten.

Das iSmart Factory-Konzept greift zurück auf Mazaks Industrie 4.0-Infrastruktur, die Maschinenanwendern den entscheidenden Schritt von der Fertigung mit automatisierten Fertigungszellen hin zur komplett vernetzten Industrie 4.0-Fabrik der Zukunft ermöglicht.

SMOOTH Technology mit der weltweit schnellsten CNC-Steuerung und der Smooth Process Support (SPS)-Software für das Fertigungsmanagement bildet das Herzstück der Industrie 4.0-Infrastruktur von Mazak. Sie ist nicht nur in der Lage, den Bearbeitungsaufwand um 30% zu reduzieren, sondern vernetzt ganze Maschinenhallen, erlaubt die Echtzeit-Überwachung und bietet hochentwickelte Analysefunktionen.

Wir sehen uns in Hannover.
Highlights und Informationen
Vorschau auf
die EMO
Informationen zu
Industrie 4.0
Anfahrtsbeschreibung
zur Messe