ORBITEC

Die auf die Bearbeitung großer Teile ausgelegten Bearbeitungszentren der Serie ORBITEC haben eine Besonderheit: Mit ihnen können solche Teile bearbeitet werden, die für die Drehbearbeitung zu kompliziert geformt oder zu groß sind – und das mit allen Vorzügen der Bearbeitung an einer Drehmaschine. Mit diesen Maschinen werden die Rüstzeiten drastisch verringert und der Durchsatz großer, schwerer und kompliziert geformter Werkstücke wird optimiert. Sie eignen sich damit ideal für die Energiewirtschaft. Die ORBITEC ist ein kosteneffektives und innovatives Ventil-Fertigungszentrum, mit dem sich mehr als 75% aller Ventilanwendungen in einer Aufspannung und mit großer Toleranzhaltigkeit realisieren lassen.

Dank patentiertem Plandrehkopf sind die Maschinen des Typs ORBITEC in der Lage, unterschiedlichste Arbeiten auszuführen. Dies umfasst die Planbearbeitung von Flanschen, das Aufbohren von Kegelbohrungen, das Stirnfräsen und das Schaftfräsen – Arbeitsprozesse, die alle in einer einzigen Aufspannung ausgeführt werden. Am Plandrehkopf der Maschine kann die Drehmittellinie nach Wunsch verschoben werden.

Schlüsselmerkmale und Vorteile:

  • Einzigartige Konstruktion des Spindelstocks
  • Präzisionsbearbeitung großer Teile
  • Auf höchste Leistung ausgelegter integrierter Spindelmotor
  • Drehfunktion für Teile mit großem Durchmesser
  • 2fach Palettenwechsler als Option und Möglichkeit der Einbindung in ein PALLETECH-System zwecks Kombination mit anderen Mazak-Bearbeitungszentren zu einer Fertigungszelle für den automatisierten Betrieb
  Machine Name

ORBITEC 20

ORBITEC
Ihr Mazak-Vertreternen bei Fragen gerne hilfsbereit zur Seite und selbstverständlich sind Sie jederzeit in einem unserer Technologiezentren willkommen.